2015 haben wir mit Hund und Wohnwagen Cornwall besucht. Das war einer unserer schönsten Urlaubsziele. Wir hatten das Glück außerhalb der englischen Ferien dort zu sein und konnten die Steilküste fast alleine genießen. So bin ich dann spät Abends mit Rika zum Strand abgestiegen. Erst einmal habe ich eine zeitlang die Geräuschkulisse des Atlantiks und den Wind genossen. Dann habe ich aber Stativ und Kamera ausgepackt. Wir waren die ganze Zeit alleine und irgendwie wurde es ein wenig unheimlich und wir haben die unheimlichsten Dinge gesehen (-;

 

moon and horses